Coeur de Neufchâtel AOP 200g

Stk
glutenfrei

Die Ursprünge von Neufchâtel reichen bis ins 10. Jahrhundert zurück. Er gehört zu den im Pays de Bray hergestellten Käsesorten, die erstmals in einer Urkunde aus dem Jahr 1037 erwähnt wurden. Neufchâtel ist der erste normannische Käse, der 1969 die geschützte Ursprungsbezeichnung erhalten hat. Das Fachwissen der Käsehersteller im Pays de Bray sichert dem Neufchâtel eine Sonderstellung unter den Weichkäsen, insbesondere durch die Besonderheit, dass der Bruch vor dem Einfüllen in die Form abtropfen kann und gepresst wird. Seit 2003 wird der AOP-geschützte Coeur de Neufchâtel im Herzen des Pays de Bray von der Familie Moinet hergestellt. Der Käse hat einen milchig, ausgewogenen aromatischen Geschmack mit angenehmer Rohmilchnote.
Traditionell genießt man den Neufchâtel mit süßem Obst (Feigen, Birnen, etc.) oder Lindenhonig, um den etwas säuerlichen Geschmack auszugleichen. Er eignet sich ebenfalls hervorragend in der warmen Küche, z.B. im Ofen erwärmt und mit Polenta oder
Kartof

Vallée Verte
Vallée Verte GmbH, Freiburger Straße 2a, 77694 Kehl

Anbauverband: EG-Bio

5,99 € / Stk

Noch 323 Stunden, 43 Minuten und 28 Sekunden bestellbar!

Zutaten

KUHMILCH* (ROHMILCH), Meersalz, Milchsäurekulturen, tierisches Lab

Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g

Brennwert KJ 1141 kj
Brennwert kcal 275 kcal
Fett 22.0 g
Davon gesättigte Fettsäure 13.0 g
Kohlenhydrate 0.6 g
Zucker 0.6 g
Eiweiss 19.0 g
Salz 1.6 g

Allergene


Enthält: milch, Lacktose
Enthält kein: Gluten, Weizen, Khorasan Weizen, Dinkel, Roggen, gerste, Hafer, Krebstiere, Eier, Fisch, Erdnuss, Soja, Schalenfrüchte, mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Cashewnüsse, Pekanüsse, Paranüsse, Pistazien, Macadamianüsse, Sellerie, Senf, Sesam, Sulfit, Lupine, Weichtiere

Informationen zu diesem Produkt, insbesondere Allergene, Zutaten und Alkoholgehalt, sowie Hersteller, werden bereit gestellt von DataNatuRe